Boden weggezogen und plötzlich wieder Single?

von Uta Ossmann
Single

WEIBLICHE LUST AB 40: SEXY, WILD & SINNLICH. ODER ETWA NICHT?

Diesen Artikel  – Boden weggezogen und plötzlich wieder Single? – schreibe ich im Rahmen der wundervollen Blogparade vom Lemondays, ein Onlinemagazin für Frauen in den Wechseljahren. Vielen Dank liebe Gela! Es sind wieder tolle Frauen mit herrlichen Artikeln dabei, die mich in den letzten Tagen schon zum Schmunzeln gebracht haben. Am Ende des Artikels findest du alle Verlinkungen zur Blogparade.

Und nun geht’s los…

Boden weggezogen und plötzlich wieder Single?

Den Tag, als der Anruf von meinem Mann kam, werde ich wohl nie vergessen. Nach dem ersten Satz, ob ich frei sprechen kann, kam dann mit weinender Stimme „ Ich habe ein Kind mit einer anderen Frau“…

Logisch, dass mir fast das Telefon aus der Hand gefallen ist und im meinen Kopf nur Rauschen war. Wir waren zu dem Zeitpunkt seit 14 Jahren verheiratet, ich war wirklich glücklich in dieser Beziehung und hätte ihm nie zugetraut, dass er mich betrügt. Und dann noch ein Kind, obwohl ich immer selbst noch mehr Kinder wollte.

Das Gespräch habe ich erstmal beendet, mich gesammelt und dann haben wir lange geredet. Er hat es zu dem Zeitpunkt sehr bereut, war mit der Frau nicht mehr zusammen, das Kind war nicht geplant… Wir haben ein Jahr gebraucht, um wieder zueinander zu finden. Danach kamen dann andere Themen auf den Tisch, so dass wir uns schlussendlich vor 2 Jahren getrennt haben.

 

Plötzlich wieder Single. OMG!

In der ersten Zeit musste ich mich erst mal sortieren, die Kinder auffangen und mein Leben komplett neu regeln. Und herausfinden, was ich für mich will, was ich tun kann, damit es mir wirklich wieder gut geht und ich glücklich bin. Den Kopf in den Sand stecken, kam nicht in Frage!

Sehr geholfen haben mir meine Erfahrungen als Stresscoach, denn ich weiß, was ich tun kann, wenn alles über einem zusammenbricht. Hätte ich die nicht gehabt, wäre ich in dieser Situation nicht so stark und selbstbewusst gewesen. Dafür bin ich wirklich dankbar.

Plötzlich wieder Single zu sein nach so langer Zeit ist schon ein merkwürdiges Gefühl. Keiner mehr da, an dem man sich jeden Tag ankuscheln kann… das hat mir schon sehr gefehlt. Und dann die Geschichten von Freundinnen um mich herum, wie schwer es ist, wieder einen Partner zu finden. Also dachte ich mir, ich schaue mal, wie das Daten heute so geht;-)

 

Its Partytime!

Nur wer kommt mit? Lach, das war wirklich eine große Herausforderung, Frauen kennenzulernen, mit denen ich abends losziehen kann. Und ich bin da sehr ausdauernd beim Feiern, was das Ganze noch ein wenig erschwert hat. Meine Freundinnen hatten kaum Lust dazu und waren zum Teil auf Wochen verplant. Auf einen Wein zusammensetzen, ja gerne… aber so lerne ich ja keine neuen Menschen kennen.

Ich bin bei einigen ein wenig hartnäckig gewesen und konnte sie dann doch überreden loszuziehen… und wo was los war, das hatte ich schnell raus, denn ich war bevor ich Kinder hatte immer unterwegs:-) Mit der Zeit habe ich dadurch abends Frauen und Männer kennengelernt und zusätzliche Freunde gefunden. Also runter von der Couch, rein ins Partyleben!

 

Tinder und Co.

Da ich ein Onlinebusiness habe, war es für mich klar, dass ich mir die ganzen Onlinedating-Portale einmal anschaue. Angefangen habe ich mit Finya, Lovoo und bin dann bei Tinder hängengeblieben. Es sind wirklich lustige und interessante Erlebnisse, wenn man das Ganze ohne Erwartungen angeht.

Wichtig ist glaube ich zu wissen was man will. ONS kommen für mich nicht in Frage, das ist mir zu oberflächlich. Da es auf diesen Plattformen sehr viel darum geht, habe ich meinen Text so verfasst, dass das ausgeschlossen ist. Ich habe geschrieben, ich suche Menschen zum um die Häuser ziehen und bekomme sehr witzige Antworten :-)

Männer die Penisbilder schicken, fliegen gleich raus. Warum die das machen, das werde ich in meinem Podcast Citytuscheleien, den ich mir Sandra Dibbern zusammen mache, noch als Thema aufnehmen. Es wird bestimmt eine lustige Folge, denn wir  sprechen offen und direkt.

 

Das erste Date

Das erste Date: oh je, war ich aufgeregt. Ich bin nicht wirklich schüchtern und traue mir selbst viel zu, aber nach 17 Jahren wieder daten? Und alles ganz anders als früher. Da habe ich Männer immer zufällig (meinen Mann zum Beispiel auf einem Geschäftsevent) oder abends kennengelernt.

Mit meinem ersten Date hatte ich mehrere Wochen geschrieben. Da er erst im Ausland war und ich danach 6 Wochen am Meer. Das Schreiben war sehr lustig und geflirtet haben wir natürlich auch. Dann stand unser Treffen fest. Seine Bilder fand ich ganz ok und war schon sehr gespannt, wie er real aussieht. 2 Tage vorher hatte ich ein Treffen mit Frauen vom Onlinebusiness in einem Cafe. Rausche da morgens ziemlich übernächtigt herein… Da sitzt er mit einem Freund am Tisch. Und sah richtig gut aus. Groß, markant und eine tolle Ausstrahlung. Ich war so perplex, dass er da war, dass ich mich ganz schnell zu meinen Mädels gesetzt habe, die mich dann nach einer Weile fragten, warum ich denn so ruhig bin… natürlich habe ich vom dem kommenden Date erzählt und dass er hinter mir sitzt. Unser Date war richtig klasse, wir hatten einen interessanten Abend, der nur so verflog.

Ein paar weitere Dates mit anderen Männern kamen dann mit der Zeit. Hängengeblieben bin ich aber bei einem, den ich abends per Zufall kennengelernt habe. Rumknutschen wie ein Teenager überall und Sex ganz neu mit einen anderen Partner zu entdecken, ist spannend und bringt das gewisse Prickeln wieder ins Leben.

Es gibt viele Möglichkeiten, neue Menschen kennenzulernen, wenn man offen und neugierig durch das Leben geht. Und auch einen neuen Partner. Ich habe nach meiner langen Beziehung meinen Weg gefunden, selbstbewusst, mit viel Humor und Ausgeglichenheit in meinem Leben. Mein Alter spielt dabei überhaupt keine Rolle, was ich wirklich schön finde. Und ganz ehrlich: Ich bin viel mehr bei mir, weiß wer ich bin und was ich vom Leben möchte, als ich es mit 30 war. Ich habe nur dieses eine wundervolle Leben und das genieße ich jeden Tag in vollen Zügen! Wild und unabhängig!

Die wundervollen Artikel der letzten Tage:

Petra Lehner https://www.petralehner.com/

Heidi Duda https://midlife-boom.de/

Hier findest du alle Artikel und Informationen:

Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich! Oder etwa nicht?

Bildquelle: unsplash.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?